Z E I T G E N Ö S S I S C H E K U N S T
Z E I T G E N Ö S S I S C H E      K U N S T 

Vita Roger Bischoff

Künstlerischer Werdegang:

Roger Bischoff hat sich als junger Mann mit dem „Bacherlor of Science“ in der Tasche von New Jersey aus auf den Weg gemacht, um die Welt zu sehen und seine tatsächliche Bestimmung zu finden. Er reiste von den 70er- bis 90er-Jahren quer durch die ganze Welt und begegnete wegweisenden Künstlern, wie Mosche Gat, Juan Motull und Robert Angeloch. Er wurde an der Rietveld Künstlerakademie in Amsterdam aufgenommen und machte ein Sommerstudium an der Woodstock School of Arts in New York. Er lebte und arbeitete in Indien, Norwegen, Österreich, in der Schweiz, in Irland und in Österreich.

1986 ließ er sich in Dettelbach bei Würzburg nieder, ganz in der Nähe des Ortes, wo ein Teil seiner  Großeltern her kam.

Dort veranstaltet er Symposien mit Bildhauern aus der ganzen Welt. Direkt am Main liegt der Skulpturenweg und ein schönes Areal auf dem man Boule spielen kann. Auch diese Initiative geht auf Roger Bischoff zurück.

Ausstellungen:

2018    Ausstellung "EINFACH KOMPLEX", Galerie HOP

2016    Ausstellung im Amtshaus Seinsheim,

2016    Gast bei Adelbert Heil, Musikpavillion, Bamberg

2016    Johanniskapelle, Bamberg

2015    "Knauer Expo Alles Roger“, Weingut Alfons Knauer,

            Dettelbach

2013    “Skulpturenlese“, Kalchreuth

2012    Ausstellung “Flusswärts 2“, Hannover, Deutschland

2011    “65 Jahren Roger Bischoff“, Alte Posthalterei zu

            Dettelbach

2009    Sorell Hotel Zuriberg, Galerie Marie-Louise Wirth,

            Zürich, Schweiz

2008    “Herbst-Winter“, Galerie Marie-Louise Wirth, Bülach,

            Schweiz

2008    “Skulptur Heute“, Galerie Marie-Louise Wirth, Bülach,

            Schweiz

2008    Werkstatt Galerie Nordheim, Deutschland

2007    Dettelbacher Rathaus, Dettelbach, Deutschland

2004    “Sommer-Accrochage“, Kunstgut R&M Döbele,

            Effeldorf

2004    “Skulptur Heute“, Galerie Marie-Louise Wirth, Bülach,

            Schweiz

2003    “Setkani Encounter“, Galerie Pro Art, Hallein, mit Milos

            Chlupáč

2003    “Zwischen Tür und Angel”, Künstlerhaus, Würzburg

2001    Galerie Alpha, Würzburg

2000    Galerie No, 1, Apolda

1995    Galerie Bergman Hoffmann, Gross Bieberau

1994    “Relationships in Form“, Herzogsburg

            Bezirksmuseum, Braunau

1993    “Movements & Moments“, Artiforum Schloß Löseck,

            Göttingen

1993    Palais Schrottenberg, Bamberg

Bildhauer Symposien:

2014     Organisation Dettelbacher Bildhauer Symposium, “Panta

            Rhei“, Dettelbach

2011     “Symposium Norge“, Stälaker, Norwegen

2006     Symposium “Zuruf“ Würzburg

2005     Organisation Dettelbacher Bildhauer Symposium,

            “Pilgervolk“, Dettelbach

2003     Symposium “Ri-Segni”, Santa Maria di Leuca, Puglia,

            Italien

2003     Symposium “Koppenleiten“, Berchtesgaden

2001     bis 2004 Assistent des Bildhauer Symposiums der Internationalen Sommerakademie, Salzburg

1998     Symposium “Udipur“, Rajasthan, Indien

1997     Symposium “Steine meiner Heimat“, Mattighofen,

            Österreich

1992     bis1996  Assistent des Bildhauer Symposiums der Internationalen Sommerakademie, Salzburg

1989     Symposium Obernkirchen, Fachhochschule Freie Kunst

            Hannover

Skulpturen im öffentlichen Raum:

2017     Steinskulptur, „Zuruf“ Ankauf durch Sponsoren für die

            Stadt Dettelbach

2016     Steinskulptur, „Three Cubes“ Ankauf durch der Kultur Historische Kreis für der Skulpturen Park, Dettelbach

2013     Stahlskulptur “Begegnung“ im Auftrag der Firma Lindner

            AG, Dettelbach.

2012     Stahl und Steinskulptur, “Begegnung“ im Auftrag für das

            Ärztehaus Dettelbach

2006     Steinskulptur, "Ode an die Verbundenheit" im Auftrag der

            Stadt Dettelbach,

2006     Steinskulptur "Wir Sitzen im selben Boot" Ankauf durch

            Sponsoren für die Stadt Dettelbach

2005     Steinskulptur "Three Cubes" im Auftrag für das

            Unfallkrankenhaus Linz

1992     Steinskulptur Ankauf durch die Wohn-und-

Siedlungsgenossenschaft Grödig bei Salzburg

1991     Steinskulptur "Begegnung" Ankauf durch die Gemeinde

            Nesselröden-Duderstadt, (Errichtung als Mahnmal an der

            ehemaligen Grenze zur DDR)

Roger Bischoff:   Profil  |  Vita  |  Werke
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie HOP GbR