FRÄNKISCH – REGIONAL – MODERN K U N S T D I E B E G E I S T E R T
FRÄNKISCH     –      REGIONAL      –     MODERNK  U  N  S  T       D  I  E       B  E  G  E  I  S  T  E  R  T
Roger Bischoff:   Profil  |  Vita  |  Werke  |  Shop

Roger Bischoff

Roger Bischoff hat sich als junger Mann mit dem „Bacherlor of Science“ in der Tasche von New Jersey aus auf den Weg gemacht, um die Welt zu sehen und seine tatsächliche Bestimmung zu finden. Er reiste von den 70er- bis 90er-Jahren quer durch die ganze Welt und begegnete wegweisenden Künstlern, wie Mosche Gat, Juan Motull und Robert Angeloch. Er wurde an der Rietveld Künstlerakademie in Amsterdam aufgenommen und machte ein Sommerstudium an der Woodstock School of Arts in New York. Er lebte und arbeitete in Indien, Norwegen, Österreich, in der Schweiz, in Irland und in Österreich.

1986 ließ er sich in Dettelbach bei Würzburg nieder, ganz in der Nähe des Ortes, wo ein Teil seiner  Großeltern her kam.

Dort veranstaltet er Symposien mit Bildhauern aus der ganzen Welt. Direkt am Main liegt der Skulpturenweg und ein schönes Areal auf dem man Boule spielen kann. Auch diese Initiative geht auf Roger Bischoff zurück.

Öffnungszeiten & Termine 2016

Während den Ausstellungen:

Öffnungszeiten

jeweils Dienstag bis Freitag

von 16:00 - 20:00 Uhr.

Besucher seit 30.10.2015 / 01:00 Uhr:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie HOP GbR